4:4 - Derby-Spektakel in Schaafheim

Kreisliga A Dieburg 2021/2022
7. Spieltag | 16.09.2021 | 18.30 Uhr
Viktoria Schaafheim - FSV Schlierbach 4:4 (1:2)


Aufstellung: Glöckner – Sehnert, L. Jäckel, Krapp, Kalbfleisch - Erenuludag, K. Jäckel (C), Schediwy, Roth (79. Aslan) - Hock (88. Wissel), Eckert (90. Schmidt)

Ersatzbank: Schmidt, Wissel, Willand, Fuhry, Aslan

Tore: 0:1 Benjamin Hock (16.), 1:1 Maximilian Musel (32.), 1:2 Yannick Eckert (40.), 2:2 Stanko Pavlovic (75.), 2:3 Kai Jäckel (83. FE), 2:4 Yannick Eckert (86.), 3:4 Marvin Kurz (90.+2), 4:4 Stanko Pavlovic (90.+4)


Es war nach 15 Jahren ein Derby zwischen Schaafheim und Schlierbach, dass wohl noch längere Zeit in Erinnerung bleiben wird.

Die Underdogs aus Schlierbach starteten gut in das Spiel und waren vor allem durch ihre beiden Angreifer Benjamin Hock und Yannick Eckert stets gefährlich. So war es auch Benjamin Hock der den FSV in Führung brachte. Die Viktoria versuchte es in dieser Phase zumeist mit Anspielen auf ihre Spitzen Musel und Pavlovic durchs Zentrum. Eine Lücke fand Maximlian Musel in der 32. Minute, als sein Aufsetzer zum 1:1 einschlug. Vor der Pause besorgte Yannick Eckert mit seinem 6. Saisontreffer die erneute Führung für die Schlierbacher.

Nach dem Seitenwechsel legten die Schaafheimer mindestens einen Gang zu und übernahmen die Spielkontrolle. Stanko Pavlovic erzielte mit seinem satten Schuss aus 17m den bis hierhin verdienten Ausgleich für die Schaafheimer. Die Schlierbacher kamen aber erneut zurück und setzten mit zwei Ausrufezeichen auf 4:2. Kapitän Kai Jäckel war per Foulelfmeter erfolgreich, Yannick Eckerts Schuss vom Strafraum fand über den Innenpfosten den Weg ins Tor. Die Riedelberg-Elf war auf dem Weg Richtung Derbysieg. Doch dann folgten die fünf Minuten der Nachspielzeit. Durch zwei Unachtsamkeiten gelang der Schaafheimer Viktoria der späte Ausgleich. Zunächst verkürzte Marvin Kurz auf 3:4 und mit der letzten Aktion des Spiels köpfte Stanko Pavlovic den 4:4-Endstand.

Die über 300 Zuschauer auf dem Schaafheimer Kohlhaufen sahen ein aufregendes und dramatisches Derby, welches weit nach Abpfiff für Diskussions- und Gesprächsstoff sorgte.

Wir freuen uns bereits auf das Rückspiel. Und allzu lange müssen die Fans nicht darauf warten. Das Rückspiel-Derby in Schlierbach findet noch in diesem Jahr am 28.11.2021 um 14.30 Uhr statt.